+++ Neue Farbtonkarte mit unseren 144 Farbtönen als Echtaufstrichen gratis +++

Lignocolor Hartwachsöl Artikelnummer: 25

Das Lignocolor-Hartwachsöl ist ein auf pflanzlichen Ölen basierendes Holzöl für den Innenbereich, kombiniert mit natürlichen Harzen und Wachsen.
Erstklassige Eigenschaften
  • für alle gängigen Holzarten im Innenbereich
  • bildet eine wasserabweisende Schicht
  • DIN EN 71-3 geprüft - geeignet für Kinderspielzeug
  • Reichweite im Durchschnitt 10 - 13 m²/L
  • CO2-neutral produziert
ab 2,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Farbe
Gebindegröße
Beschreibung

Das Lignocolor Hartwachsöl ist ein natürliches, hochwertiges und universell einsetzbares Holzöl, das für die Grundbehandlung von Möbeln, Treppen, Fußböden und vielem mehr im Innenbereich verwendet werden kann. Egal ob Eiche, Fichte, Erle, Birke oder Sheesham – das hochwertige Hartwachsöl eignet sich für sämtliche, gängige Holzarten im Innenbereich. Durch die Behandlung mit dem Öl erhalten die Holzoberflächen eine seidenmatte bzw. seidenglänzende Oberfläche.

Das schichtbildende Hartwachsöl macht Möbel und Böden strapazierfähiger und wasserabweisend. Je nach Anwendungsart und Holzart kann dabei die Ergiebigkeit/Reichweite variieren

Reichweite:
Anwendungs-Variante A = ca. 13 – 26 m²/L
Anwendungs-Variante B = ca. 7 – 10 m²/L

Anwendung

Schritt 1:
Vor der Anwendung sollte das Holz bzw. die Oberfläche sauber und trocken sein. Mit einer Schleifpapierkörnung von P180 – 240 die Oberfläche gut anschleifen und anschließend gut entstauben. Dadurch erhöht sich die Haftung des Hartwachsöles, da es besser in das Holz einziehen kann.

Schritt 2:
Zunächst das Öl gut aufschütteln und anschließend mit einem Pinsel dünn und gleichmäßig auftragen. Dabei sollte das Hartwachsöl stets in Richtung der Holzmaserung aufgetragen werden. Alternativ kann der Auftrag auch mit einem Baumwolltuch vorgenommen werden. Das Ganze sollte nun entsprechend des gewünschten Ergebnisses einwirken.

Schritt 3 – Variante A:
Für eine leichte und transparente Farbgebung sollte das Öl nach etwa 15 - 20 Minuten (bei Raumtemperatur und normaler Luftfeuchtigkeit) mit einem Schleifpad gleichmäßig gepaddet und einmassiert werden.

Schritt 3 – Variante B:
Für eine intensive transparente Farbgebung sollte das Öl für ca. 3 – 5 Stunden bei ausreichender Belüftung getrocknet werden lassen ohne es zu padden. Falls erwünscht kann dann nach einem leichten Anschleifen, eine zweite dünne Schicht aufgetragen werden um eine noch intensivere und deckendere Farbgebung zu erreichen.

Hinweis: Je nach Holzart und Auftragsmenge können die Intensität des Farbtons sowie die Trocknungs-/Einwirkungszeiten variieren. Wir empfehlen daher immer vorab einen kleinen Probeanstrich an einer kleinen, unauffälligen Stelle zu machen.

Weitere Informationen und Hinweise rund um das Hartwachsöl und dessen Anwendung findet ihr unter dem Punkt Technische Daten und im mitgelieferten Flyer!

Bewertungen (25)

5/5
(25)

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit

Super leichte Verarbeitung
5 von 5

Ich bin bei Google auf das Hartwachsöl Eiche dunkel gestoßen und habe den 1 Liter Eimer bestellt.
Die Verarbeitung ist super einfach, vor allem weil ich das Pad direkt mitbestellt habe. Dadurch konnte ich sogar die Farbintensität selbst entscheiden.
Toll ist , dass das Öl angenehm riecht , also nicht nach Chemikalien.
Jederzeit wieder , macht wirklich Spaß damit

Ann-Katrin H., 21.09.2023
TOP TOP TOP TOP
5 von 5

Ich habe zwei Proben bestellt, heute bestellt und gestern angekommen, grins. Turbo Versand und gute Farbe bzw. Hartwachs-Öl. Anthrazitgrau geht eher ins bläuliche, schwarz ist gut.
Werde jetzt schwarz kaufen.

Corina R., 23.09.2023
Klaus
5 von 5

Das Hartwachsöl lässt sich sehr gut verarbeiten und hat eine gute Ergiebigkeit. Ich habe es für ein Stauraum Bett in unserem Gästehaus nach der Methode, 30 min. einwirken lassen und dann Padden, verwendet. Das Holz war Eiche Leimholz. Nach dieser Behandlung kam der Farbton wunderbar matt heraus. Der Anfangs sehr dunkele, intensive Eindruck von Holz hellt sich nach einiger Zeit ( am nächsten Morgen) wieder auf. Ich habe dann mit einem weichen, nicht fusselden Lappen die Oberflächen noch mal leicht nach poliert um einen leichten seidigen Glanz zu erhalten. So gefiel mir dich Oberfläche am besten. Nach ca. 11/2 Tg. war die Oberfläche so eingetrocknet das ich das Bett einrichten konnte. Was mir auch sehr gefallen hat, ist auch, das der Geruch des Öls sehr dezent ist.

Klaus L., 28.09.2023
Angenem
5 von 5

Gut zu verarbeiten, angenehmer Geruch, sparsam, verteilt sich gut

Helmut N., 27.10.2023
Ein schöner Farbeffekt
5 von 5

Ich habe dieses Hartwachsöl dazu benutzt den Kletterpark den ich für meine Katzen gebaut habe optisch hervorzuheben. Die Maserung des Fichtenholzes springt einen nun förmlich an da sie schön kräftig hervorgehoben wird - das Holz fühlt sich nun auch weicher und glatter an.

Von mir gibt es eine klare Empfehlung für dieses Produkt.

Als Farbton habe ich Nussbaum hell gewählt.

Vitali W., 24.11.2023
Einträge 6 – 10 von 25
Technische Daten

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist die Reichweite?
Je nach Holz und Anwendungsart kann die Reichweite variieren. Bei einem dünnen Auftrag und padden nach 20 – 30 Minten reicht das Hartwachsöl für ca. 13 - 26 m²/L (Anwendungsvariante A). Bei einem dünnen Auftrag und anschließender Trocknungszeit von 3 – 5 Stunden ohne padden reicht das Hartwachsöl für ca. 7 – 10 m²/L (Anwendungsvariante B).
Wo ist der Unterschied vom Hartöl zum Hartwachsöl?
Welches Öl verwende ich für meinen (Ess-)Tisch?
Können die Hartwachsöle untereinander gemischt werden?

Wird häufig zusammen gekauft

Loading ...