Menü

Tafelfarbe zum Streichen eurer Wand

Tafelfarbe zum Beschriften für jeden Anlass

Unsere Tafelfarbe eignet sich bestens, um

  • Wände in eine beschreibbare Fläche zu verwandeln
  • die Küchenwand zum Notizzettel zu machen
  • eine abwischbare Wand im Kinderzimmer zu zaubern

Die Lignocolor-Tafelfarben

  • lassen sich mit Kreide beschriften und leicht abwischen
  • sind wasserbasiert und dadurch ungiftig
  • lassen sich leicht verarbeiten und auftragen

Alle Infos zu unseren Tafelfarben findest du ausführlich weiter unten


Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Unsere Tafelfarbe eignet sich wunderbar, um damit eure Wand in eine beschreibbare Fläche zu verwandeln. Denn ihr könnt sie mit echten Tafelkreiden beschriften und anschließend einfach wieder mit Wasser abwischen. Auch die Kinder können sich an der Tafelwand kreativ austoben, ohne den Erwachsenen einen Schrecken einzujagen, wenn sie den Stift in Richtung Wand heben.



Was sind Tafelfarben?

Unsere Tafelfarben verwandeln eure Wände quasi in eine Tafel wie ihr sie aus früheren Schulzeiten kennt. Die Lignocolor-Tafelfarbe gibt es nicht nur im typischen Schwarzgrün, sondern auch in vielen anderen Farben. So könnt ihr ganz individuelle Farbakzente in euren Räumen setzen ? und die Wände zugleich als Notizzettel, Malgrund oder Familien-Organizer nutzen.
Die Farbe ist wasserbasiert und damit ungiftig. Wie all unsere Farben lassen sich auch unsere Tafelfarben besonders leicht auftragen und verarbeiten.



Welche Untergründe eignen sich für die Wand-Tafelfarbe?

Ihr könnt die Tafelfarben von Lignocolor für alle Wandarten verwenden, insbesondere auf:

  • Raufaser
  • Prägetapeten
  • alten Farbanstrichen
  • Putz
  • Gipskartonplatten
  • OSB-Platten
  • Zementfaserplatten

Damit die Farbe gleichmäßig auftrocknet, empfehlen wir euch, den Untergrund zunächst mit unserem Sperrgrund vorzubehandeln.

Hier findest du unseren Sperrgrund >>



Eignen sich die Tafelfarben auch für Möbel und Holz?

Na klar! Wenn du zum Beispiel eine Sperrholzplatte in eine Tafel verwandeln möchtest, kannst du das mit unserer Tafelfarbe machen. Denke aber unbedingt daran, das Holz vorher mit dem Lignocolor-Sperrgrund zu versiegeln.

Hier findest du unseren Sperrgrund >>



Wie kann ich die Tafelfarbe auftragen?

Unsere Farben sollen es ihren Anwendern so leicht wie möglich machen. Deswegen haben wir auch unsere Tafelfarbe so konzipiert, dass du sie mit jedem gängigen Werkzeug deiner Wahl auf die Wand oder ein DIY-Projekt auftragen kannst, also sowohl mit dem Pinsel, als auch einer Rolle.

Hier findest du das passende Tafelfarben-Zubehör >>



Muss man eure Metallicfarbe versiegeln?

Nein! Die Lignocolor-Metallicfarbe ist ein extrem hochwertiger Lack, dessen Pigmente bereits so festgebunden sind, dass ihr keine weitere Versiegelung braucht. Ihr könnt sie deshalb auch für stark beanspruchte Möbelteile verwenden wie Griffe oder Oberflächen von Kommoden und Tischen.



Wie umweltfreundlich ist die Lignocolor-Tafelfarbe?

Unsere Tafelfarben sind wasserbasierte Farben! Damit unterscheiden sie sich in ihrer Zusammensetzung erheblich von billigen, lösemittelbasierten Produkten anderer Hersteller. Unsere Tafelfarben stellen wir selbst her in der Lignocolor-Zentrale im Münsterland.

Hier erfährst du alles über unser Verständnis von Nachhaltigkeit und Ökologie >>

Verpasse ab sofort keine Sonderaktionen mehr!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten aus unserer Farbenmanufaktur Lignocolor. Bleibe immer auf dem Laufenden zu unseren Produkten, News, Beiträgen und Aktionen.