0 Artikel - 0,00 €
You have no Artikel in your shopping cart.

0

 
Maler- und Tapetenband
Published at 16.08.2017
 

Malerband

Maler- und Tapetenband

Um sauber zu streichen und gerade Kanten hinzubekommen, ist die Verwendung von Malerband besonders sinnvoll.

Schritt 1: Vorarbeit
Damit das Malerband gut an der Wand haftet, muss der Untergrund möglichst sauber und trocken sein. Dafür einfach mit einem feuchten Tuch die Wand abwischen und mit einem trocknen Baumwolltuch trocknen. Darauf achten, dass keine Staubpartikel haften bleiben.

Schritt 2: Abkleben
Anschließend mit einer Wasserwaage die Stelle abmessen, an der das Malerband angebracht werden soll. Am besten markierst du dies mit einer dünnen Bleistift-Linie.
Klebe das Malerband in einem Stück auf, drücke es anschließend fest an und streichen es glatt, um ungleichmäßige Übergänge zu vermeiden.

Schritt 3: Streichen
Nach dem Abkleben, kannst du mit dem Streichen beginnen.
Streich zuerst an den Rändern und arbeite dich zur Mitte der Wand vor. An den Rändern solltest du die Farbe etwas über das Malerband auftragen, um so perfekt gerade Kanten zu bekommen.

 

Schritt 4: Abschluss
Das Malerband sollte abgezogen werden, bevor die Farbe getrocknet ist. Sie sollte nicht mehr ganz nass sein, sondern eher feucht. Zieh das Band vorsichtig in einem etwa 45°-Winkel ab.