Menü

Kreidefarbe glatt verstreichen

Kreidefarbe hinterlässt manchmal einen ganz leichten Streifen-Effekt nach dem Streichen, da sie eine eher dickflüssige Konsistenz hat und relativ schnell trocknet.
Möchtest du eine ganz glatte, ebenmäßige Oberfläche, dann kannst du die Kreidefarbe auch mit einem Farbroller bzw. mit einer Schaumstoffrolle oder einer Farbsprühpistole auftragen.  Auch ein guter synthetischer Pinsel reduziert schon deutlich diesen leicht streifigen Effekt. Im Gegensatz zu einem Natur- oder Schweineborstenpinsel ist so ein synthetischer Pinsel feiner und weicher.

Trage die Farbe nicht zu dick auf und verstreiche sie gleichmäßig und schnell. Für eine glatte Oberfläche solltest du lieber mehrere dünne Schichten nacheinander auftragen, anstatt eine dicke Schicht.



Verpasse ab sofort keine Sonderaktionen mehr!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten aus unserer Farbenmanufaktur Lignocolor. Bleibe immer auf dem Laufenden zu unseren Produkten, News, Beiträgen und Aktionen.